GermanyUSACanadaUKFranceEspanaItaliaNederlandsIndiaJapanChina
Impressum | Registrieren | Anmelden 

Sony PS-LX 300 (Plattenspieler, USB, DC-Servomotor)

Multimedia Plattenspieler, Plattenteller, Sound, USB

Sony PS-LX 300 (Plattenspieler, USB, DC-Servomotor)
Linux-Kompatibilität: Bewertet wird an dieser Stelle einzig die Linux-Kompatibilität und nicht die Qualität des Produktes. Sollten Sie dieses Produkt besitzen, dann helfen Sie bitte auch anderen Linux-Benutzern, indem Sie dessen Linux-Kompatibilität im Kommentar-Bereich dieser Seite bewerten.
2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 5,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 5,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 5,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 5,0 von maximal 5
  ( 5 bei 2 Bewertungen)


Preisentwicklung
Sony PS-LX 300 
-
Minimum: EUR 89,00 
Maximum: EUR 161,97  
Stand: 14/06/2016 19:57

Linux-Kompatibilität

Der Sony PS-LX 300 ist ein Plattenspieler, der per USB an den PC angeschlossen werden kann, um auf diese Weise seine Schallplatten zu digitalisieren.

Der Plattenspieler basiert auf dem PCM2900c Chipsatz, der unter Linux (z.B. mindestens seit Ubuntu 10) automatisch erkannt und unterstützt wird.

Der PS-LX 300 wird somit von Pulseaudio als USB-Audioquelle erkannt:

Card #5
 Name: alsa_card.usb-BurrBrown_from_Texas_Instruments_USB_AUDIO_CODEC-00-CODEC
 Driver: module-alsa-card.c
 Owner Module: 27
 Properties:
  alsa.card = "2"
  alsa.card_name = "USB AUDIO CODEC"
  alsa.long_card_name = "BurrBrown from Texas Instruments USB AUDIO CODEC at usb-0000:00:13.0-1, full s"
  alsa.driver_name = "snd_usb_audio"
  device.bus_path = "pci-0000:00:13.0-usb-0:1:1.0"
  sysfs.path = "/devices/pci0000:00/0000:00:13.0/usb5/5-1/5-1:1.0/sound/card2"
  udev.id = "usb-BurrBrown_from_Texas_Instruments_USB_AUDIO_CODEC-00-CODEC"
  device.bus = "usb"
  device.vendor.id = "08bb"
  device.vendor.name = "Texas Instruments Japan"
  device.product.id = "29c0"
  device.product.name = "PCM2900C Audio CODEC"
  device.serial = "BurrBrown_from_Texas_Instruments_USB_AUDIO_CODEC"
  device.string = "2"
  device.description = "PCM2900C Audio CODEC"
  module-udev-detect.discovered = "1"
  device.icon_name = "audio-card-usb"
 Profiles:
  output:analog-mono: Analog Mono Output (sinks: 1, sources: 0, priority. 100)
  output:analog-mono+input:analog-mono: Analog Mono Duplex (sinks: 1, sources: 1, priority. 101)
  output:analog-mono+input:analog-stereo: Analog Mono Output + Analog Stereo Input (sinks: 1, sources: 1, priority. 160)
  output:analog-stereo: Analog Stereo Output (sinks: 1, sources: 0, priority. 6000)
  off: Off (sinks: 0, sources: 0, priority. 0)
 Active Profile: output:analog-stereo
 Ports:
  analog-output: Analog Output (priority: 9900)
   Part of profile(s): output:analog-mono, output:analog-mono+input:analog-mono, output:analog-mono+input:analog-stereo, output:analog-stereo

Zur Aufnahme und Bearbeitung der Schallplatten eignet sich das Programm Audacity, welches unter Ubuntu installiert werden kann mittels

sudo apt-get install audacity

Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

 Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 

Email-Adresse wird nicht veröffentlich.

Linux-Kompatibilität bewerten


Benutze folgende HTML-Tags und -Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Erlaubte Dateitformate: txt, jpg, png, gif, maximale Dateigröße: 2MB.