GermanyUSACanadaUKFranceEspanaItaliaNederlandsIndiaJapanChina
Impressum | Registrieren | Anmelden 

Dymo LabelManager PNP (Etikettendrucker, USB)

Drucker DYMO, Etikett, Etikettendrucker, USB

Dymo LabelManager PNP (Etikettendrucker, USB)
Linux-Kompatibilität: Bewertet wird an dieser Stelle einzig die Linux-Kompatibilität und nicht die Qualität des Produktes. Sollten Sie dieses Produkt besitzen, dann helfen Sie bitte auch anderen Linux-Benutzern, indem Sie dessen Linux-Kompatibilität im Kommentar-Bereich dieser Seite bewerten.
2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 5
  ( 4 bei 2 Bewertungen)

Preis: EUR 40,99 (auf Lager)
(ohne Versandkosten) Die von Amazon zur Verfügung gestellten Preise sind exklusive möglicherweise zusätzlich anfallender Versandkosten (abhängig vom jeweiligen Anbieter des Amazon-Marketplace).

 Erhältlich bei Amazon.de


Preisentwicklung
Dymo LabelManager PNP 
-
Minimum: EUR 28,00 
Maximum: EUR 47,59  
Stand: 28/06/2016 04:41

Linux-Kompatibilität

Der DYMO LabelManager PNP ist ein Etikettendrucker, der per USB angeschlossen wird und auch unter Linux angesteuert werden kann. Das Gerät kann (ähnlich zu vielen Surf-Sticks) in verschiedenen USB-Modi betrieben werden. Mit der USB-ID

DefaultVendor  = 0x0922
DefaultProduct = 0x1001

wird der LabelManager wie ein Speichermedium angesprochen, während er als Etikettendrucker die USB-ID

TargetVendor  = 0x0922
TargetProduct = 0x1002

besitzt. Ein umschalten zwischen den beiden Modi erfolgt über das Programm usb_modeswitch. Hierfür muss in einer der udev-Regel-Dateien (z.B. unter /etc/udev/rules.d/91-dymo-labelmanager-pnp.rules) eine Eintrag der Form

# DYMO LabelManager PNP
SUBSYSTEMS=="usb", ATTRS{idVendor}=="0922", ATTRS{idProduct}=="1001", \
RUN+="/usr/sbin/usb_modeswitch -c /etc/usb_modeswitch.d/dymo-labelmanager-pnp.conf"
SUBSYSTEMS=="usb", ATTRS{idVendor}=="0922", ATTRS{idProduct}=="1002", MODE="0660", GROUP="plugdev"

existieren. In älteren Distributionen kann es notwendig sein diesen Eintrag hinzuzufügen.

Das Ansteuern des Etikettendruckers erfolgt dann über das von Dymo zur Verfügung gestellte Dymo Linux SDK, welches unter folgender Adresse heruntergeladen werden kann http://sites.dymo.com/DeveloperProgram/Pages/LW_SDK_Linux.aspx, um eine Datei “dymo-cups-drivers-1.4.0.tar.gz“ zu erhalten.

Zum Kompilieren des Treibers müssen die Bibliotheken libcups2-dev und libcupsimage2-dev vorhanden sein, welche unter Ubuntu installiert werden können mittels:

sudo apt-get install libcups2-dev libcupsimage2-dev gcc g++

Danach kann der heruntergeladene Treiber entpack, kompiliert und installiert werden:

tar xzf dymo-cups-drivers-1.4.0.tar.gz
cd ./dymo-cups-drivers-1.4.0.5/
./configure
make
sudo make install

Der Dymo LabelManager PNP muss nun unter CUPS (d.h. unter http://localhost:631/admin) als Drucker angemeldet werden. Eine schrittweise Erklärung mit Bildschirmfotos findet man hierfür unter http://www.smartfruit.com/?p=188.

Sobald der Drucker unter CUPS angemeldet wurde, kann auf dem LabelManager PNP von Linux-Applikationen heraus gedruckt werden. Es empfiehlt sich allerdings eine Spezial-Software wie z.B. gLabels einzusetzen, um auf einfache Weise Etiketten der korrekten Größe und mit richtigem Randabstand zu Drucken. Installiert wird gLabels mittels:

sudo apt-get install glabels

Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

 Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 

Email-Adresse wird nicht veröffentlich.

Linux-Kompatibilität bewerten


Benutze folgende HTML-Tags und -Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Erlaubte Dateitformate: txt, jpg, png, gif, maximale Dateigröße: 2MB.